Antonio Serrano

01.01.2015

Biographie

Antonio Serrano wurde 1947 in Madrid geboren. Im Alter von 7 Jahren begann sein Vater ihm das Mundharmonikaspielen beizubringen. Später lernte er von dem großartigen Larry Adler, mit dem er im Alter von gerade einmal 13 Jahren in Paris auftrat.

Antonio entwickelte im Laufe der Zeit verschiedene Techniken, die es ihm ermöglichten die Mundharmonika in den verschiedenen Stilen wie Jazz, Blues, Tango, Flamenco und Classic einzusetzen.Während Antonio in den Anfängen hauptsächlich klassische Musik spielte, verbrachte er als junger Erwachsener immer mehr Zeit mit mit Blues, Jazz und Pop Künstlern.

Aufgrund gemeinsamer Auftritte mit Paco de Lucía, Spaniens bedeutendstem Flamencogitarristen, wurde Antonio berühmt für die Einführung der Mundharmonika in der Flamenco-Scene, die bis dato uneindringbar für Künstler außerhalb der Flamenco-Kultur galt. Im Laufe seiner Karriere spielte Antonio Serrano mit zahlreichen namhaften Künstlern und Symphonieorchestern aus aller Welt und nahm neben 7 eigenen Alben zahlreiche Stücke mit den meisten spanischen Rock. Und Popkünstlern auf.

Antonios erste Wahl bei Mundharmonikas ist die Hohner Super Chromonica.

Testimonials

Bitte macht auch weiterhin die besten Mundharmonikas der Welt!

Album

Harmonious