Alexander Shirunov

Biographie

Alexander Shirunov wurde am 22. Juli 1983 in Nikolsk, Russland geborgen. Im Alter von 4 Jahren bekam er seinen ersten Musikunterricht und mit 6 Jahren ging er in die Musikschule. Dort lernte er Akkordeon, Geige, Klavier und Gesang.

Während seiner Ausbildung an der Musikschule gewann er mehrere Preise als Sänger und Akkordionspieler. 1998 besuchte Alexander die weiterführende staatliche Musikschule von St. Petersburg, benannt nach Rimsky-Korsakov, und lernte uner Professor Alexander Dmitriev.

2002 wurde er automatisch und ohne Prüfung weiterer Anforderungen im Rimsky-Korsakov Konservatorium aufgenommen, da er sein Studium als einer der Besten abschloss.

Alexander nahm an mehreren internationalen Wettbewerben teil, wie die "World Accordion VIP Show in France". "the Primus Ikaalinen" in Finnland, "Ciitia di Catelfidardo Competition" in Italien und den "CIA Coupe Mondiale" in Portugal. Dies gab ihm die Möglichkeit an mehreren Konzerten weltweit teilzunehmen, unter anderem in Neuseeland, Australien, Ungarn, Slowenien und Tschechien.

Meine Verbundenheit mit Hohner Akkordeons ist noch recht neu. Aber während der kurzen Zeit hatte ich Gelegenheit, die Vorteile dieser hervorragenden
Instrumente schätzen zu lernen. Morino Convertor, mit seinem reichen und kraftvollen Sound, reichhaltigen technischen Möglichkeiten und pfiffigen Innovationen, ist eine ausgezeichnete Wahl für jeden professionellen Akkordeonisten. Die Fun Flash wird definitiv das Publikum beeindrucken, dank des farbenfrohen Designs und des strahlenden Klangs – es ist ein wunderbares Instrument für die Unterhaltungsmusik. Ich bin glücklich, Hohner zu spielen!