San2

Biographie

San2 gehört zur nächsten Generation großer Entertainer und leidenschaftlicher, authentischer Musiker und spannt den Bogen von Rhythm&Blues zu Pop. Was ein Jamie Cullum in den vergangenen Jahren im Jazz schaffte, will San2 im Blues beweisen und obgleich er mit seinen 30 Jahren zu den Newcomern in der Szene gehört, wächst seine Fangemeinde schnell. Die Presse beschreibt San2 als "geborenen Frontmann" und seine Bühnenshow gar als "pures Dynamit"!
Sein Harmonicaspiel wird gelobt mit Sätzen wie "...einer, der ausnahmsweise mal nicht versucht zu klingen wie Little Walter und trotzdem die Luft zum brennen bringt!"

Mit 17 Jahren besucht San2 das Blues to Bop Festival in Lugano, lernt dort George Hicks kennen und bringt sich daraufhin das Harmonica-Spiel selbst bei. Wenig später ergibt sich für San2 die Möglichkeit mit der Soullegende Wilson Pickett auf der Bühne zu stehen und zu singen. Ein prägendes Erlebnis! Mit Anfang zwanzig geht er nach San Francisco, lebt und arbeitet dort als Musiker in der Bay Area. Zunächst nicht als Frontmann, sondern als Bluesharpspieler und Emcee für erfolgreiche Bluesacts - Bird Leg, Mz Dee, der Steve Gannon Band u.v.a.

Als er nach Deutschand zurückkehrt, entschliesst sich San2 professionell Musik zu machen und formiert seine SOUL PATROL. Sein Bluesharpspiel ist jetzt ausgereift. Nicht nur sein Mentor Bird Leg, sondern insbesondere das Anhören unzähliger Platten von Junior Wells und James Cotton, formten San2's Bluesharpsound. "Mein Harpspiel ist sehr rhythmisch. Nicht viele Töne, schnell hintereinander gespielt, sondern ein paar wenige, gut gesetzte machen dieses Instrument so mächtig. Es geht doch immer um Dynamik, zumindest im Rhythm&Blues!" San2 hat in seinem Harpspiel auch Einflüsse anderer Instrumentalisten, wie z. B. Maceo Parker oder Richard Tee verinnerlicht.

2011 veröffentlicht San2 sein Debutalbum REBIRTH OF SOUL & RECYCLING THE BLUES. Fernseh- und Radioauftritte bringen San2 einem größeren Publikum nahe und so tourt er mittlerweile mit seiner Soul Patrol nicht nur in ganz Deutschland, sondern auch in den Niederlanden, der Schweiz und Tschechien. Er lebt abwechselnd in München und Amsterdam.

 

2015 konnte San2 Geoff Gascoyne für sein neues Album "Hold On" als Produzenten gewinnen. Der britische Jazzmusiker hatte 2001 Jamie Cullum entdeckt, war dessen Musical Director und maßgeblich an Cullums Erfolgsalben beteiligt. "Hold On" wurde mit San2's Band und einigen internationalen Gastmusikern aufgenommen, darunter die britische Soulsängerin Louise Clare Marshall. Das Album wurde in London und München produziert und erschien im April 2016 bei nordpolrecords und 2017 bei Sony/Capriola als "extended edition".

Neben zahlreichen Radio- und Fernsehauftritten sind San2 und seine Soul Patrol auch durch gemeinsame Konzerte mit der New Yorker Brassband The Lucky Chops, sowie als Vorband von Jazz-Weltstar Jamie Cullum einem größeren Publikum bekannt geworden.

Testimonials

Seit ich anfing erste Bluesriffs zu üben, mich ans Benden und Tongue Blocking herantastete und später im Live-Einsatz,
habe ich immer wieder verschiedene Harmonica Modelle ausprobiert und getestet.
Je länger man spielt, desto klarer wird die Vorstellung vom eigenen Sound und welche Harps, Mikros und Amps
man dazu benutzen möchte. Die mit Abstand beste Mundharmonika, die ich kenne ist die Marine Band Deluxe.
Für mein Spiel ist sie die Bluesharp schlechthin! Sie hat einen warmen, sehr erdigen Sound und der abgerundete
Kanzellenkörper ist angenehm für Zunge und Mund.
Die gute Verabeitung gewährleistet besten Spielkomfort und viel Volumen in allen Lagen.